Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor

Volltextsuche

Wetter
Ortsteile

Ortsteile von Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

1Jagstzell
2 Dankoltsweiler
3 Buchmühle
4 Bühlhof
5 Dankoltsweiler Sägmühle
6 Dietrichsweiler
7 Eichenrain
8 Eulenmühle
9 Finkenberg
10 Finkenhaus
11 Grünberg
12 Hahnenmühle
13 Hegenberg
14 Kellerhof
15 Keuerstadt
16 Kreuthof
17 Neumühle
18 Orrot
19 Ratzensägmühle
20 Renneckermühle
21 Riegelhof
22 Riegersheim
23 Ropfershof
24 Rot
25 Rotbachsägmühle
26 Rothof
27 Schweighausen
28 Spielegert
29 Haus Walser
   (Crailsheimer-Str. 41)
30 Winterberg

Postleitzahlen im Gemeindegebiet:

73489 - Jagstzell, Dankoltsweiler, Bühlhof, Dankoltsweiler-Sägmühle, Dietrichsweiler, Eichenrain, Grünberg, Hegenberg, Kellerhof, Kreuthof, Orrot, Renneckermühle, Riegelhof, Ropfershof, Rot, Rotbachsägmühle, Rothof, Schweighausen, Spielegert, Haus Walser, Winterberg

74579 - Buchmühle, Finkenberg, Finkenhaus, Hahnenmühle, Neumühle, Ratzensägmühle
74597 - Riegersheim, Eulenmühle

Telefonvorwahlen im Gemeindegebiet:

07967 - Jagstzell und die oben aufgeführten Teilorte, außer Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle
07962 - Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle

GOA-Abfallbewirtschaftung

Zuständig für den Abfall ist die GOA - Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbH.

Kontakt
Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbH
Graf-von-Soden-Straße 7
73527 Schwäbisch Gmünd
07171 1800-0
07171 1800-111
goa(@)goa-online.de
www.goa-online.de

Den Abfuhrkalender finden Sie unter www.goa-online.de/privat/abfuhrkalender.

Grünabfallcontainer

Der Grünabfallcontainer in Jagstzell, An der Jagstbrücke (beim Bauhof) ist immer samstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. An gesetzlichen Feiertagen bleiben die Grünabfallcontainer geschlossen.

Die Anliefermenge ist aus Platzgründen auf drei Kubikmeter begrenzt. Größere Mengen können auf den Entsorgungsanlagen Reutehau und Ellert angeliefert werden. Für private Haushalte ist die Anlieferung kostenlos.

Angenommen werden ausschließlich Gartenabfälle aus Privathaushalten wie Gras, Laub, Baum- und Heckenschnitt. Nicht angenommen werden: Wurzelstöcke mit einem Stammdurchmesser größer als zehn Zentimeter, Erdmaterial, Sägemehl, Asche und Kleintierstreu. Die Abgabe von Bioabfällen (Speisereste, Küchenabfälle, Fallobst usw.) ist ebenfalls ausgeschlossen. Bioabfälle werden in Biobeuteln eingesammelt, die es bei allen GOA-Agenturen zu kaufen gibt.

Das Ablegen von Grünabfällen außerhalb der Abgabezeiten ist nicht gestattet!

Altpapiersammlungen 2016 durch den Musikverein Jagstzell

Folgende Sammeltermine sind 2016 noch vorgesehen:

  • Samstag, 16.07.2016
  • Samstag, 19.11.2016

Bitte merken Sie sich die Termine vor!

Für eine saubere Gemeinde - GASSI BAG!

Leider ist immer wieder festzustellen, dass die Hinterlassenschaften von Hunden auf Gehwegen und sonstigen Flächen innerhalb des Ortes nicht vom Hundehalter beseitigt werden. Bequem geht das ganze nun mit sog. „Gassi-Bags“. Aus dieser Abfallbox können Sie bei Bedarf eine Hundetüte entnehmen und das Häufchen mühelos entfernen. Es befinden sich mehrere Beutel in dem kleinen Spender und er kann jederzeit wieder nachgefüllt werden. Die passenden Nachfülltüten erhalten Sie in jedem Tierfachgeschäft.

Die „Gassi-Bags“ können kostenfrei bei der Gemeindeverwaltung, Frau Schier, Zimmer105 abgeholt werden.

An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass die vollen Hundekotbeutel nicht, wie leider auch schon gesehen, in die Landschaft geworfen werden dürfen, sondern mitzunehmen und über den Hausmüll zu entsorgen sind.

GASSI-Bag geschlossen
Gassi-Bag
Gassi-Bag geöffnet
Gassi-Bag

Entsorgung von Energiesparlampen

Energiesparlampen enthalten große Mengen an Umweltgiften wie Quecksilber, Blei und Cadmium. Fast überall müssen sie darum über die Problemstoffsammlung entsorgt werden, was die Nutzer oft als umständlich empfinden. Im Ostalbkreis gibt es jedoch ein weitaus bequemeres Entsorgungsangebot: Alle GOA-Wertstoffhöfe nehmen alte Energiesparlampen kostenlos an.

Dieser Entsorgungsweg gilt nicht für die klassischen Leuchtstoffröhren. Weil deren Form und Größe besondere Vorsichtsmaßnahmen in der Handhabung erfordern, können sie weiterhin nur bei der Problemstoffsammlung abgegeben werden.

Fragen zu den Entsorgungswegen für Leuchtmittel beantwortet die GOA am Telefon unter