Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor

Volltextsuche

Wetter
Ortsteile

Ortsteile von Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

1Jagstzell
2 Dankoltsweiler
3 Buchmühle
4 Bühlhof
5 Dankoltsweiler Sägmühle
6 Dietrichsweiler
7 Eichenrain
8 Eulenmühle
9 Finkenberg
10 Finkenhaus
11 Grünberg
12 Hahnenmühle
13 Hegenberg
14 Kellerhof
15 Keuerstadt
16 Kreuthof
17 Neumühle
18 Orrot
19 Ratzensägmühle
20 Renneckermühle
21 Riegelhof
22 Riegersheim
23 Ropfershof
24 Rot
25 Rotbachsägmühle
26 Rothof
27 Schweighausen
28 Spielegert
29 Haus Walser
   (Crailsheimer-Str. 41)
30 Winterberg

Postleitzahlen im Gemeindegebiet:

73489 - Jagstzell, Dankoltsweiler, Bühlhof, Dankoltsweiler-Sägmühle, Dietrichsweiler, Eichenrain, Grünberg, Hegenberg, Kellerhof, Kreuthof, Orrot, Renneckermühle, Riegelhof, Ropfershof, Rot, Rotbachsägmühle, Rothof, Schweighausen, Spielegert, Haus Walser, Winterberg

74579 - Buchmühle, Finkenberg, Finkenhaus, Hahnenmühle, Neumühle, Ratzensägmühle
74597 - Riegersheim, Eulenmühle

Telefonvorwahlen im Gemeindegebiet:

07967 - Jagstzell und die oben aufgeführten Teilorte, außer Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle
07962 - Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle

Landesfamilienpass 2020

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha: „Wir wollen möglichst vielen Kindern im Land unvergessliche Freizeit-Erlebnisse ermöglichen – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern“

 Mit dem Landesfamilienpass erhalten Kinder und deren Bezugspersonen vergünstigten oder kostenlosen Eintritt zu vielen spannenden Ausflugszielen in ganz Baden-Württemberg. Mit dabei sind unter anderem die vier großen Freizeitparks im Land, der Europa-Park in Rust, der Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn, das Ravensburger Spieleland sowie der Schwaben Park bei Kaisersbach. Aber auch Freizeitbäder, zahlreiche Klöster, Burgruinen und Schlösser lassen sich mit dem Landesfamilienpass ermäßigt oder kostenfrei besuchen.
Antragsberechtigte Familien können den Pass und die dazugehörige Gutscheinkarte für das Jahr 2020 kostenlos bei ihrer jeweiligen Stadt- oder Gemeindeverwaltung beantragen. Auch 2020 ist beim Landesfamilienpass wieder für jeden Geschmack etwas dabei. Ob Kultur, Action oder Geschichte – die Vielfalt unseres Landes kennenzulernen, darf nicht am Einkommen der Eltern scheitern“, so Minister Lucha. „Damit möglichst viele Kinder von den Vergünstigungen profitieren, haben wir den Landesfamilienpass den gewandelten Familienmodellen angepasst. Denn Familie ist überall da, wo Kinder sind. Egal ob Sie Opa, alleinerziehende Mutter, Tante oder eine andere Bezugsperson sind: Ich wünsche Ihnen und den Kindern auch in Zukunft abwechslungsreiche und vergnügte Stunden beim Erkunden und Erleben unserer Heimat.“
Neben einem Erwachsenen, der berechtigt ist, den Landesfamilienpass zu beantragen, können bis zu vier weitere Personen in den Pass eingetragen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen getrenntlebenden leiblichen Elternteil, Oma und/oder Opa, erwachsene Geschwister oder eine andere Bezugsperson der Kinder handelt. Von den eingetragenen Personen können bei Ausflügen immer zwei Erwachsene zusammen mit den Kindern die Vergünstigung des Landesfamilienpasses in Anspruch nehmen.
Wer kann einen Landesfamilienpass beantragen?
Einen Landesfamilienpass können Familien beantragen, wenn sie mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kindern (auch Pflege- oder Adoptivkindern) in einem Haushalt leben. Alleinerziehende erhalten den Landesfamilienpass schon bei einem kindergeldberechtigten Kind, wenn sie mit diesem zusammen in einem Haushalt leben. Dies gilt auch für Familien, die mit einem schwer behinderten Kind zusammenleben, Kinderzuschlag bzw. Hartz IV-Leistungen oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) beziehen.
Den Landesfamilienpass und die dazugehörige Gutscheinkarte erhalten Familien auf Antrag bei der zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung. Dort gibt es auch weitere Auskünfte über eventuelle kommunale Familienpässe und -ermäßigungen.

Weitere Informationen finden Sie auch online unter
http://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/soziales/familie/leistungen/landesfamilienpass/

Museen in Ostwürttemberg

Alle Öffnungszeiten der Museen und Informationen zu Sonderausstellungen und Veranstaltungen finden Sie unter www.ostalbkreis.de und www.heidenheim.de.

Museen im Ostalbkreis

Aalen

Urweltmuseum
Reichsstädter Straße 1
73430 Aalen
07361 6556
www.urweltmuseum-aalen.de

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Sonntag
    14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ellwangen

Alamannenmuseum
Haller Straße 9
73479 Ellwangen
07961 969747
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag
    14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Samstag/Sonntag
    13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Rainau-Buch

Limes Park
07961 9002-0
www.rainau.de

Limesturm
07361 503-1315

Öffnungszeiten:

  • täglich
    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Rainau-Dalkingen

Limestor
07361 503-1315
www.limestor-dalkingen.de

Öffnungszeiten:

  • täglich
    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Schwäbisch Gmünd

Museum und Galerie im PredigerJohannisplatz 373525 Schwäbisch Gmünd07171 603-4130www.schwaebisch-gmuend.de

Öffnungszeiten Museum und Galerie:

  • Dienstag bis Freitag
    14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Donnerstag
    14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Samstag./Sonntag
    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik
Milchgäßle 10
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 38910
www.schwaebisch-gmuend.de

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag
    14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Donnerstag
    14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Samstag/Sonntag
    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Museen im Kreis Heidenheim

Giengen

Stadtmuseum Giengen
Dettinger Straße 3 (ehemaliges Rathaus im Stadtteil Hürben)
89537 Giengen an der Brenz
07322 4803 oder 07324 6513
www.giengen.de

Öffnungszeiten:

  • Sontag
    14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Heidenheim

Kunstmuseum Heidenheim
Marienstraße 4 (Nähe Bahnhof)
89518 Heidenheim
07321 327-4810 oder 07321 327-4814
www.kunstmuseum-heidenheim.de

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Sonntag
    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Mittwoch
    13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Museum Schloss Hellenstein
Schloss Hellenstein
89522 Heidenheim
07321 43381 oder 07321 327-4710
www.heidenheim.de

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Samstag
    11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Sonntag
    10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sonderausstellung: „150 Jahre Brenztalbahn“

Museum für Kutschen Chaisen Karren
Schloss Hellenstein
89522 Heidenheim
07321 275896 oder 07321 327-4710
www.heidenheim.de

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Samstag
    11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Sonntag
    10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Museum im Römerbad
Theodor-Heuss-Straße 3
89527 Heidenheim
07321 327-4722 oder 07321 327-4710
www.museum-im-roemerbad.de

Öffnungszeiten:

  • Dientag bis Freitag
    10.00 Uhr bis 12.00 und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Samstag/Sonntag
    11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Museum in Dinkelsbühl

Das Haus der Geschichte Dinkelsbühl – von Krieg und Frieden

Das Haus der Geschichte Dinkelsbühl – von Krieg und Frieden präsentiert die spannungsreiche Entwicklung der Reichsstadt Dinkelsbühl durch Zeiten von Krieg und Frieden mit über 600 wertvollen Exponaten und effektvollen Inszenierungen. Es befindet sich im Alten Rathaus, von dem aus über 300 Jahre lang die Geschicke der Stadt gelenkt wurden.

Haus der Geschichte Dinkelsbühl von Krieg und Frieden
Altrathausplatz 14
91550 Dinkelsbühl
09851 902-440
09851 902-189
hausdergeschichte(@)dinkelsbuehl.de
www.hausdergeschichte-dinkelsbuehl.de

Öffnungszeiten:

  • Mai bis Oktober

    • Montag bis Freitag
      9.00 Uhr bis 8.00 Uhr
    • Samstag, Sonn- und Feiertag
      10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

  • November bis April

    • täglich
      10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Museum in Crailsheim

Das Crailsheimer Stadtmuseum im Spital

Eine mittelalterliche Badestube mit audiovisueller Führung, seltene und wertvolle Musikinstrumente sowie die berühmten Fayencen aus der einstigen Crailsheimer Fabrikation sind das Besondere im städtischen Sammlungsbestand. Er wird in drei ehemaligen Spitalgebäuden und in acht Dauerausstellungen abwechslungsreich und ansprechend präsentiert. Sonderausstellungen machen Lust auf einen regelmäßigen Besuch des Stadtmuseums im Spital und bieten manch Abwechslungsreiches und Neues.

Näheres unter www.crailsheim.de oder 07951 9464-0.

Öffnungszeiten:

  • Mittwoch
    9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Samstag
    14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage
    11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Angeln in Ellwangen und Umgebung

Angelgewässer des Sportfischereivereins Ellwangen

  • Jagst in Ellwangen (direkt neben dem Schießwasen)
  • Kressbachsee bei Ellwangen-Rindelbach
  • Häslestausee bei Ellenberg-Haselbach

Fischerei Tageskarten erhalten Sie bei folgenden Stellen:

  • Angelgeschäft Ballheim
    Danneckerstraße 14
    73479 Ellwangen
    07961 568909
  • Seestüble, Familie Pfisterer
    Haselbach 9
    73488 Ellenberg (am Damm unterhalb Häslestausee)
    07965 587

Preise Tageskarten: 14,00 € für Seen und 12,00 € für Fließgewässer

Angelgewässer des Angelvereins Ellwangen

  • Jagst in Ellwangen (Schrezheim bis Hallenbad)

Fischerei-Tageskarten erhalten Sie bei folgenden Stellen:

  • Hermann Sperrle
    Tabakwaren
    Schmiedstraße 10
    73479 Ellwangen
    07961 9022-0
  • Gasthof Linde
    Jägerweg 3
    73479 Ellwangen-Rotenbach
    07961 7360
  • Azur-Campingplatz
    Rotenbacher Straße 45
    73479 Ellwangen
    07961 7921

Preise Tageskarten: 10,00 €

Angelgewässer des Angelsportvereins Aalen

  • Stausee Rainau-Buch

Fischerei-Tageskarten erhalten Sie bei folgenden Stellen:

  • Rathaus Rainau
    Schlossberg 12
    73492 Rainau-Schwabsberg
    07961 90020
  • Angelgeschäft Ballheim
    Danneckerstraße 14
    73479 Ellwangen
    07961 568909

Preise Tageskarten: 12,00 €