Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor

Volltextsuche

Wetter
Ortsteile

Ortsteile von Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

1Jagstzell
2 Dankoltsweiler
3 Buchmühle
4 Bühlhof
5 Dankoltsweiler Sägmühle
6 Dietrichsweiler
7 Eichenrain
8 Eulenmühle
9 Finkenberg
10 Finkenhaus
11 Grünberg
12 Hahnenmühle
13 Hegenberg
14 Kellerhof
15 Keuerstadt
16 Kreuthof
17 Neumühle
18 Orrot
19 Ratzensägmühle
20 Renneckermühle
21 Riegelhof
22 Riegersheim
23 Ropfershof
24 Rot
25 Rotbachsägmühle
26 Rothof
27 Schweighausen
28 Spielegert
29 Haus Walser
   (Crailsheimer-Str. 41)
30 Winterberg

Postleitzahlen im Gemeindegebiet:

73489 - Jagstzell, Dankoltsweiler, Bühlhof, Dankoltsweiler-Sägmühle, Dietrichsweiler, Eichenrain, Grünberg, Hegenberg, Kellerhof, Kreuthof, Orrot, Renneckermühle, Riegelhof, Ropfershof, Rot, Rotbachsägmühle, Rothof, Schweighausen, Spielegert, Haus Walser, Winterberg

74579 - Buchmühle, Finkenberg, Finkenhaus, Hahnenmühle, Neumühle, Ratzensägmühle
74597 - Riegersheim, Eulenmühle

Telefonvorwahlen im Gemeindegebiet:

07967 - Jagstzell und die oben aufgeführten Teilorte, außer Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle
07962 - Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle

Autor: Gemeinde Jagstzell
Artikel vom 13.12.2019

Ablesung der Wasserzähler für die Jahresendabrechnung zum 31.12.2019 bei der Gemeinde Jagstzell

In Kürze erstellen wir Ihre Jahresendabrechnung Wasserzins und Abwassergebühren.

Wir werden dieses Jahr wieder, eine kundeneigene Ablesung per Ableseberief vornehmen. Es werden deshalb in den nächsten Tagen an sämtliche Wasserkunden Ablesebriefe verschickt oder per Boten zugestellt.
Alle erforderlichen Informationen für die Selbstablesung finden Sie auf dem Ablesebrief.

Schicken Sie uns den gut lesbaren und vollständigen ausgefüllten Abschnitt bis spätestens 07.01.2020 wieder zurück oder werfen Sie den Abschnitt in den Briefkasten am Rathaus ein.

Sie können ihre Zählerstände auch per Fax: 07967/9060-25 oder per E-Mail an simone.schier(@)jagstzell.de  (bitte Buchungszeichen und Zählernummer angeben) übermitteln.

Sollten die Zählerstände nicht bis zum 07.01.2020 vorliegen, sind wir gezwungen Ihren Wasserverbrauch auf Grundlage der letzten Ablesung und des Vorjahresverbrauchs zu schätzen.

Da diese Maßnahme erfahrungsgemäß für beide Seiten keine befriedigende Lösung darstellt, bitten wir Sie ebenso höflich wie dringend, dafür Sorge zu tragen, dass der Zählerstand rechtzeitig (bis spätestens 07.01.2020) übermittelt wird.
Kommt es nach der Jahresendabrechnung zu Einsprüchen die auf die fehlende bzw. zu späte Abschnittabgabe zurückzuführen sind, werden die notwendigen Korrekturen (Gutschriften) erst bei der Jahresendabrechnung 2020 berücksichtigt.

Deshalb: Abschnitt gleich nach Erhalt ausfüllen und umgehend zurücksenden.

Falls Sie keinen Ablesebrief erhalten haben, melden Sie sich bitte auf jeden Fall telefonisch bei Frau Schier (07967/9060-18).

Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass in Ihrem Interesse eine genaue Übermittlung des abgelesenen Zählerstandes geboten ist. Ein genauer Abgleich des Zählerstandes durch die Gemeinde findet spätestens dann statt, wenn die Eichfrist (6 Jahre) erreicht ist und der turnusmäßige Zähleraustausch von der Gemeinde vorgenommen wird. Falschablesungen können dann, durch eventuelle Nachzahlungen, sehr teuer werden.

Nachdem die Zählerstände erfasst werden müssen, ist es wichtig, deutlich zu schreiben.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Schier, Tel. 07967/9060-18.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Wasserzähler
Wasserzähler

Bitte füllen Sie den beigefügten Brief genau aus   (Zählerstand, Ablesedatum) und geben diese bis spätestens 07. Januar 2020 an die angegebene Adresse zurück!

Und so wird´s gemacht:

  • 1.    Identifikation des jeweiligen Wasserzählers
    Vergleichen Sie die Zählernummer an der Wasseruhr mit der vorgedruckten Nummer auf dem  Ableseabschnitt des Ablesebriefs.
    Die Zählernummer steht entweder im Rand oder unter dem Zählerstand.
  • 2.    Ablesen des Zählers und Eintragen in den Ablesebrief.
    In der Anzeige stehen in der Regel fünf Ziffern. Bitte übertragen Sie diese exakt so in den Ablesebrief. Bei Wasserzählern gibt es im Gegensatz zu Stromzählern keine Nachkommastellen. Es werden volle Kubikmeter abgelesen.
  • 3.    Ablesedatum angeben
  • 4.    Ablesebriefe unterschreiben
  • 5.    Karte abschicken