Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor

Volltextsuche

Wetter
Ortsteile

Ortsteile von Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

1Jagstzell
2 Dankoltsweiler
3 Buchmühle
4 Bühlhof
5 Dankoltsweiler Sägmühle
6 Dietrichsweiler
7 Eichenrain
8 Eulenmühle
9 Finkenberg
10 Finkenhaus
11 Grünberg
12 Hahnenmühle
13 Hegenberg
14 Kellerhof
15 Keuerstadt
16 Kreuthof
17 Neumühle
18 Orrot
19 Ratzensägmühle
20 Renneckermühle
21 Riegelhof
22 Riegersheim
23 Ropfershof
24 Rot
25 Rotbachsägmühle
26 Rothof
27 Schweighausen
28 Spielegert
29 Haus Walser
   (Crailsheimer-Str. 41)
30 Winterberg

Postleitzahlen im Gemeindegebiet:

73489 - Jagstzell, Dankoltsweiler, Bühlhof, Dankoltsweiler-Sägmühle, Dietrichsweiler, Eichenrain, Grünberg, Hegenberg, Kellerhof, Kreuthof, Orrot, Renneckermühle, Riegelhof, Ropfershof, Rot, Rotbachsägmühle, Rothof, Schweighausen, Spielegert, Haus Walser, Winterberg

74579 - Buchmühle, Finkenberg, Finkenhaus, Hahnenmühle, Neumühle, Ratzensägmühle
74597 - Riegersheim, Eulenmühle

Telefonvorwahlen im Gemeindegebiet:

07967 - Jagstzell und die oben aufgeführten Teilorte, außer Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle
07962 - Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle

Autor: Gemeinde Jagstzell
Artikel vom 26.10.2018

Obstbaumpflanzaktion der Gemeinde

Die Gemeinde Jagstzell sieht dieses Jahres wieder eine Obstbaumpflanzaktion vor. Ziel soll, wie bisher schon, sein, dass in unserer Gemeinde Obstbaum-Hochstämme entlang von Straßen und auch zur Ergänzung in Streuobstwiesen nachgepflanzt werden.
Darüber hinaus soll die Obstbaumpflanzaktion der Erbringung von sogenannten „Ökopunkten“ für Bauvorhaben der Gemeinde (z.B. Sportanlagen in der Jagstaue, Baugebiete) dienen.
Aus diesem Grund entfällt dieses Jahr wieder der Eigenanteil der Grundstückseigentümer an den Kosten. Dafür soll mit der Gemeinde ein Vertrag über die Unterhaltung und Erhaltung der neu gepflanzten Obstbäume abgeschlossen werden.
Bei der Sortenwahl soll auf heimische und bodenständige Sorten zurückgegriffen werden. Eine entsprechende Auswahlliste liegt der Gemeindeverwaltung vor.

Grundstückseigentümer, die sich an der Sammelbestellung beteiligen wollen und am Abschluss eines entsprechenden Vertrages interessiert sind, können noch am

Donnerstag, 15.11.2018, von 09.00 – 13.00 Uhr

Ihren Bedarf bei Frau Anna Lena Kaptur, Vorzimmer Bürgermeister, Zimmer 203, persönlich anzumelden.