Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor

Volltextsuche

Wetter
Ortsteile

Ortsteile von Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

1Jagstzell
2 Dankoltsweiler
3 Buchmühle
4 Bühlhof
5 Dankoltsweiler Sägmühle
6 Dietrichsweiler
7 Eichenrain
8 Eulenmühle
9 Finkenberg
10 Finkenhaus
11 Grünberg
12 Hahnenmühle
13 Hegenberg
14 Kellerhof
15 Keuerstadt
16 Kreuthof
17 Neumühle
18 Orrot
19 Ratzensägmühle
20 Renneckermühle
21 Riegelhof
22 Riegersheim
23 Ropfershof
24 Rot
25 Rotbachsägmühle
26 Rothof
27 Schweighausen
28 Spielegert
29 Haus Walser
   (Crailsheimer-Str. 41)
30 Winterberg

Postleitzahlen im Gemeindegebiet:

73489 - Jagstzell, Dankoltsweiler, Bühlhof, Dankoltsweiler-Sägmühle, Dietrichsweiler, Eichenrain, Grünberg, Hegenberg, Kellerhof, Kreuthof, Orrot, Renneckermühle, Riegelhof, Ropfershof, Rot, Rotbachsägmühle, Rothof, Schweighausen, Spielegert, Haus Walser, Winterberg

74579 - Buchmühle, Finkenberg, Finkenhaus, Hahnenmühle, Neumühle, Ratzensägmühle
74597 - Riegersheim, Eulenmühle

Telefonvorwahlen im Gemeindegebiet:

07967 - Jagstzell und die oben aufgeführten Teilorte, außer Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle
07962 - Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle

Tätigwerden als Prüfingenieur für Bautechnik

Als Prüfingenieur für Bautechnik dürfen Sie in Baden-Württemberg nur tätig werden, wenn Sie als solcher durch die oberste Baurechtsbehörde anerkannt wurden oder sonst durch die Bauprüfverordnung (BauPrüfVO) dazu befugt sind. Als Prüfingenieur müssen Sie eine Fülle von Voraussetzungen erfüllen. Beispielsweise müssen Sie die erforderlichen Fachkenntnisse nachweisen und mindestens zehn Jahre praktische Erfahrungen gesammelt haben.

Die Führung der Berufsbezeichnung "Prüfingenieur für Bautechnik" ist Ihnen in Baden-Württemberg nur gestattet, wenn Sie von der obersten Baubehörde anerkannt wurden. Anerkannt werden können Bewerber unabhängig von ihrer Nationalität, soweit sie die von der BauPrüfVO aufgestellten Anforderungen erfüllen und Nachweise erbringen.

Für Prüfingenieure aus EU-/EWR-Staaten

Als EU-/EWR-Bürger, der in seinem Herkunftsland niedergelassen ist, können Sie grenzüberschreitend eine Tätigkeit nach BauPrüfVO ausüben. Dazu müssen Sie vor dem erstmaligen Tätigwerden Ihr Vorhaben der obersten Baubehörde anzeigen. Erforderlich ist außerdem, dass Sie

  • eine vergleichbare Berechtigung in Bezug auf den Tätigkeitsbereich besitzen,
  • in Ihrem Herkunftsland vergleichbare Voraussetzungen in Bezug auf die Anerkennung und den Nachweis von Kenntnissen erfüllen
  • die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen.

Wenn Sie keine vergleichbare Berechtigung besitzen, können Sie gleichwohl Tätigkeiten nach der BauprüfVO übernehmen, wenn die oberste Bauaufsichtsbehörde Ihnen bescheinigt, dass Sie für die Ausübung dieser Tätigkeiten die Anforderungen hinsichtlich der Anerkennungsvoraussetzungen und des Nachweises von Kenntnissen erfüllen.

Wenn Sie in Deutschland eine Niederlassung errichten, müssen Sie dies der obersten Bauaufsichtsbehörde mitteilen.

Verfahren

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Umweltministerium hat ihn am 15.04.2015 freigegeben.