Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor

Volltextsuche

Wetter
Ortsteile

Ortsteile von Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

Ortsteile Jagstzell

1Jagstzell
2 Dankoltsweiler
3 Buchmühle
4 Bühlhof
5 Dankoltsweiler Sägmühle
6 Dietrichsweiler
7 Eichenrain
8 Eulenmühle
9 Finkenberg
10 Finkenhaus
11 Grünberg
12 Hahnenmühle
13 Hegenberg
14 Kellerhof
15 Keuerstadt
16 Kreuthof
17 Neumühle
18 Orrot
19 Ratzensägmühle
20 Renneckermühle
21 Riegelhof
22 Riegersheim
23 Ropfershof
24 Rot
25 Rotbachsägmühle
26 Rothof
27 Schweighausen
28 Spielegert
29 Haus Walser
   (Crailsheimer-Str. 41)
30 Winterberg

Postleitzahlen im Gemeindegebiet:

73489 - Jagstzell, Dankoltsweiler, Bühlhof, Dankoltsweiler-Sägmühle, Dietrichsweiler, Eichenrain, Grünberg, Hegenberg, Kellerhof, Kreuthof, Orrot, Renneckermühle, Riegelhof, Ropfershof, Rot, Rotbachsägmühle, Rothof, Schweighausen, Spielegert, Haus Walser, Winterberg

74579 - Buchmühle, Finkenberg, Finkenhaus, Hahnenmühle, Neumühle, Ratzensägmühle
74597 - Riegersheim, Eulenmühle

Telefonvorwahlen im Gemeindegebiet:

07967 - Jagstzell und die oben aufgeführten Teilorte, außer Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle
07962 - Buchmühle, Finkenberg, Neumühle, Ratzensägmühle

Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg

Zielgruppe:
Öffentlichkeit, Landwirte, Beratungskräfte der Landwirtschaftsverwaltung und Beratungsdienste, Wirtschaftsbeteiligte, Auszubildende

Besonderheiten:
Die Arbeit des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Augustenberg ist grundsätzlich am agrarpolitischen Ziel der Förderung einer wettbewerbsfähigen Erzeugung hochwertiger pflanzlicher Nahrung- und Futtermittel und nachwachsender Rohstoffe mit möglichst umweltschonenden und am Ziel der Nachhaltigkeit orientierten Produktionsverfahren ausgerichtet.

In diesen Bereichen berät das LTZ das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum konzeptionell und fachlich. Zudem unterstützt sie die Landesbehörden auf den ihr zugewiesenen Feldern.

Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg führt mit eigenen Versuchsanlagen angewandte Foschung im Acker- und Pflanzenbau durch. Hierzu zählen auch Fragen des Tabakanbaus und der Tabakzüchtung sowie des ökologischen Landbaus und der Nachwachsenden Rohstoffe. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Aktivitäten rund um den Obstbau unter den speziellen naturräumlichen Bedingungen der Rheinebene und der Vorbergzone des Schwarzwaldes. Darüber hinaus ist das LTZ für die überregionale Information im Bereich des Pflanzenschutzes und der Pflanzengesundheit für alle Kulturen (mit Ausnahme der Reben) zuständig. Zu den Tätigkeitsfeldern zählen zudem Fragen der Agrobiodiversität sowie der Agrarökologie, darunter Wasser-, Boden- und Klimaschutz. Eine zentrale Aufgabe beinhaltet auch die chemische und labortechnische Untersuchung und Analytik von Böden, Pflanzen, Saatgut, Dünge- und Futtermitteln und landwirtschaftlich verwertbaren Abfällen.

In Zusammenarbeit mit dem grenzüberschreitenden Institut zur rentablen und umweltgerechten Landbewirtschaftung (ITADA) werden deutsch-französische Vorhaben in beiden Ländern gemeinsam entwickelt und durchgeführt.

Fort- und Ausbildungsangebot:

  • Mitwirkung bei der fachlichen Fortbildung von Landesbediensteten
  • Ausbildung in fünf Berufen
  • Mitwirkung bei der Ausbildung von Praktikanten, Referendaren, und Inspektorenanwärtern
  • Unterricht in Meisterkursen

Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg im Kontext nachgeordneter landesweiter Einrichtungen:
Nachgeordnete landesweite Einrichtungen der Landwirtschaftsverwaltung im Bereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Anschrift

Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg
Neßlerstraße 23 - 31
76227 Karlsruhe
Tel:0721 / 94 68 - 0
Fax:0721 / 94 68 - 112