Informationen der Vereine: Jagstzell

Seitenbereiche

Jagstzell an der Bahn
Grundschule Jagstzell
Blick auf Baugebiet Lindenmahd
Bahnunterführungen für Fußgänger und B 290
Jagstzell an der Bahn
Grundschule Jagstzell
Blick auf Baugebiet Lindenmahd
Bahnunterführungen für Fußgänger und B 290

Informationen der Vereine

Auf dieser Seite werden nur besondere Veröfflichungen der Jagstzeller Vereine eingestellt. Die allgemeinen Berichte finden Sie in den Internetauftritten der jeweiligen Vereine - siehe Vereinsliste - und in der Druckausgabe der "Jagstzeller Mitteilungen".

Sportverein Jagstzell

Lockdown bis zum Jahresende! Doch das Team der Jagstaue ist weiterhin für euch da.

Freitags bieten wir ab 17.00 Uhr Pizza, Gyros und Schafskäse an.
Sie können freitags ab 16:00 Uhr telefonisch unter Telefonnummer: 07967/8811, oder über unseren
Onlineshop auf der SV-Homepage (Vereinsheim/Vereinsgaststätte) Speisen weiterhin auch zur Abholung bestellten.

Bis zum Jahresende bieten wir noch Speisen an speziellen Thementagen an, leider nur zur Abholung:
Samstag, 5. Dezember gibt´s ab 17 Uhr Blut- und Leberwurst, frische Bratwurst, Sauerkraut mit Griebenschnecken oder Schupfnudel
Samstag, 12. Dezember machen wir Rinderrouladen mit Blaukraut, Jägerschnitzel und Beilagen
Samstag, 19. Dezember bieten wir dann ab 16.00 Uhr wieder Hitzkuchen an.

Für Silvester lassen wir uns noch etwas Besonderes einfallen, um euch trotz Kontaktbeschränkungen einen schönen und gemütlichen Jahreswechsel zu ermöglichen.

Bestellungen sind freitags bzw. samstags ab 16:00 Uhr telefonisch unter 07967/8811, oder über unseren Onlineshop möglich.

Bei unseren Kunden möchten wir uns herzlich für die tolle Unterstützung durch die zahlreichen Bestellungen bedanken.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Sportverein Jagstzell in dieser schwierigen Zeit kräftig unterstützen.
Die Vorstandschaft und
das Team der Jagstaue des
Sportverein Jagstzell

Jahreshauptversammlung von Kulturgestalten e.V.

Bei der ersten Jahreshauptversammlung der Kulturgestalten Jagstzell, wegen Covid-19 verschoben auf den 24.09.2020, in der Festhalle Jagstzell waren zahleiche Mitglieder erschienen.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzende, Tobias Brunner und der Vorstellung der Tagesordnung wurden vom 3. Vorstand Hariolf Baumann auf die wichtigsten Meilensteine und Veranstaltungen seit der Vereinsgründung im November 2018 zurückgeblickt.
Darunter die erfolgreichen Inszenierungen der Weihnachtstheaterstücke „Diskretion Ehrensache“ 2018 und „Venedig im Schnee“ 2019. Eine Vereins-Homepage wurde erstellt, genau wie ein Logo und Informationsmaterialien, um sich bei interessierten Personen und Sponsoren vorzustellen.
Weitere Veranstaltungen, die wir organisiert bzw. bei denen wir mitgewirkt haben waren der Liederzirkus des Gesangvereins Dankoltsweiler, ein kurzes Theaterstück als Beitrag zur Eröffnungsfeier von „Jagst erleben“ und ein Theaterworkshop für Jugendliche, um Lust auf Bühne zu vermitteln und Interessierte für das Jugendtheater zu gewinnen.
Darauf folgte im August 2019 unsere Theater-Ausfahrt ins neue Globe nach Schwäbisch Hall und ein weiterer Theaterworkshop mit abschließender Inszenierung des Jugendstückes „Räuber Hotzenplotz“ im Rahmen des Jagstzeller Ferienprogramms. Mit drei voll besetzten Vorstellungen war die Aufführung des bekannten Kinderbuchklassikers ein riesen Erfolg.
Im September fand der erste Song Contest für Kinder und Jugendliche im Bereich Jagst erleben unter unserer Leitung statt.
Ein künstlerisches Highlight des Jahrs war die Teilnahme an der Preisverleihung des LABW als Nominierte in der Kategorie Jugendtheater mit der Inszenierung „An der Arche um Acht“.
Im Februar 2020 folgte die Bewerbung beim Förderprogramm „Regionalbudget“ der Leader-Jagst-Region mit dem Projekt „Kultur on Tour“. Dahinter steckt unser Ziel eine mobile Theater- und Kulturbühne zu schaffen. Diese ermöglicht uns, unsere Kulturveranstaltungen in der gesamten Jagstregion und darüber hinaus anzubieten. Unser Konzept hat die Jury der Leader-Jagst-Region überzeugt und wir wurden in das Förderprogramm aufgenommen. Wir bekommen somit 80% der Netto-Anschaffungskosten für die Bühne und das Zubehör gefördert.
Trotz der erschwerten Bedingungen aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnten wir dieses Jahr einen weiteren Theaterworkshop für Jugendliche und Erwachsene anbieten und im September eine Open-Air Inszenierung des Familienstücks „Ein Schaf fürs Leben“ als Ersatz für das Jugendtheater im Bereich „Jagst erleben“ aufführen.
Nach dem Rückblick erfolgte der Bericht der Kassenverwalterin Manuela Weible und der des Kassenprüfers Andreas Schneider.
Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft leitete Bürgermeister Müller die Neuwahl zum 2. Vorstand. Dem bisherigen 2. Vorstand Thomas Köder wurde für sein Jahrzehnte langes Theater Engagement herzlich gedankt. Jakob Backers wurde einstimmig ohne Enthaltungen von den anwesenden Mitgliedern als neuer 2. Vorstand der Kulturgestalten gewählt. Er hat das Amt angenommen.
Darauf folgte einen Meinungsaustausch mit den anwesenden Mitgliedern über die Frage, ob das Weihnachtstheater 2020 stattfinden kann.

Das neue Vorstandsteam:
1.  Vorstand             Tobias Brunner
2.  Vorstand             Jakob Backers
3.  Vorstand             Hariolf Baumann
Kassenverwalterin    Manuela Weible
Kassenprüfer           Andreas Schneider
Schriftführerin         Astrid Zwick-Lamprecht