Rathausformulare: Jagstzell

Seitenbereiche

Jagstzell an der Bahn
Grundschule Jagstzell
Blick auf Baugebiet Lindenmahd
Bahnunterführungen für Fußgänger und B 290
Jagstzell an der Bahn
Grundschule Jagstzell
Blick auf Baugebiet Lindenmahd
Bahnunterführungen für Fußgänger und B 290

Formulare zum Download

Zum Lesen und Ausdrucken der pdf-Dateien benötigen Sie evtl. den Acrobat-Reader! Wenn der "Acrobat-Reader" auf Ihrem Rechner noch nicht installiert ist, können Sie diesen kostenlos herunterladen.

Die Formulare können nicht am Bildschirm ausgefüllt werden! Drucken Sie sich die Formulare zum Ausfüllen aus. Senden, bzw. geben Sie das ausgefüllte, unterschriebene Formular  an die jeweilige Abteilung der Gemeindeverwaltung.

    Formulare für die Finanzverwaltung

    Abbuchungsermächtigung
    Wie zahlen Sie Ihre Steuern und Abgaben? Nutzen Sie die Vorteile des Abbuchungsverfahrens? Keine langen Wege! Kein Ausfüllen von Formularen! Kein Versäumen von Zahlungsterminen! Keine Mahnung. Senden, bzw. geben Sie das ausgefüllte, unterschriebene Formular  an die Gemeindekasse Jagstzell zurück und wir buchen die Beträge zu den jeweiligen  Fälligkeiten, von Ihrem Konto ab.

    Hundehaltung:
    An- und Abmeldung einer Hundehaltung
    Information für Hundehalter: (M)ein Hund
    Information für Hundehalter: (M)ein Hund im PKW - Wie mache ich es richtig?
    Antrag auf Freistellung von der Hundesteuer

    Formulare für Bauherren und Hausbesitzer:

    Formulare und weitere Informationen für Bauherren finden Sie auf unsere Seite Formulare für Bauherren.

      Mitteilungen persönlicher Nachrichten in den Jagstzeller Mitteilungen und in den Tageszeitungen

      Geburtstage und Ehejubiläen
      In den Jagstzeller Mitteilungen sowie in den beiden Tageszeitungen werden die Geburtstage unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche 75 Jahre und älter sind, sowie Ehejubiläen (Goldene Hochzeit, Diamantene Hochzeit usw.) veröffentlicht.

      Personen, welche eine Veröffentlichung nicht wünschen, werden gebeten, dies der Gemeindeverwaltung mindestens 4 Wochen vor ihrem Geburtstag oder Jubiläum mitzuteilen. Falls der Gemeindeverwaltung gegenüber schon früher angegeben wurde, dass eine Veröffentlichung des Geburtstag oder des Ehejubiläums nicht gewünscht wird, ist eine nochmalige Benachrichtigung nicht mehr nötig.

      Standesamtliche Nachrichten
      Veröffentlicht werden Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle.

      Der Personenkreis, der eine solche Veröffentlichung nicht wünscht, kann dies dadurch unterbinden, dass er bei der Beurkundung des jeweiligen Personenstandsfalls angibt, dass er mit der Veröffentlichung nicht einverstanden ist. Solche Wünsche werden wir selbstverständlich respektieren.

      Bei Personenstandsfällen, die von einem auswärtigen Standesamt beurkundet wurden, veröffentlichen wir

      • Geburten, wenn die Eltern bzw. die Mutter in der Gemeinde Jagstzell wohnhaft sind/ist,
      • Sterbefälle, wenn der/die Verstorbene zum Zeitpunkt des Todes in der Gemeinde Jagstzell gewohnt hat und
      • Eheschließungen, wenn die Ehegatten in der Gemeinde Jagstzell wohnhaft sind.

      Information und Widerspruchsformular zur Mitteilung an die Gemeinde

      Weitere Formulare

      Weitere Formulare finden Sie auch auf der Homepage des Ostalbkreises im Formularcenter.